Informationen zu Ihren Bewerbungsunterlagen

Im Folgenden möchten wir darstellen wie Sie Ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten optimal darstellen und Ihre Bewerbungsunterlagen professionell gestalten. Sie sollten berücksichtigen, dass Ihre Bewerbung eine Art Arbeitsprobe und Ihre Visitenkarte ist. Die Gestaltung Ihrer Bewerbung kann mit Ihrer Arbeitsweise assoziiert werden.

Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach dem folgenden Format erstellen, dann haben Sie eine Übersichtlichkeit und Aussagekraft geschaffen und geben damit eine positive Arbeitsprobe ab:

Anschreiben:
Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine Seite Umfang haben und die Jobbezeichnung, Referenznummer, Quelle und Ihre Adresse enthalten. Inhaltlich sollten Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die ausgeschriebene Stellenvakanz setzen und Ihre Wechselmotivation erwähnen. Wenn angegeben, dann sollten Sie Ihre Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen am Ende des Textes erwähnen.

Lebenslauf:
Schreiben Sie einen tabellarischen Lebenslauf, den Sie chronologisch in umgekehrter Reihenfolge anordnen, d.h. Sie beginnen mit Ihrer aktuellen Position. Fügen Sie ein professionelles Bewerbungsfoto ein. Wir empfehlen Ihnen dieses bei einem Fotografen durchführen zu lassen. Beschreiben Sie jede Position mit dem Firmennamen, Ihrer Positionsbezeichnung und Aufgaben sowie der Zeitdauer. Erwähnen Sie Ihre Aus- und Weiterbildungen ebenfalls chronologisch rückwärts sowie Ihre IT- und Sprachkenntnisse. Um Ihre IT-Kenntnisse einzuordnen können Sie unterscheiden zwischen Grund-, erweiterten und Expertenkenntnissen. Ihre Sprachkenntnisse können Sie idealerweise nach dem europäischen Referenrahmen (A1-C2) angeben. Wenn Sie ein entsprechendes Zertifikat darüber haben, um so besser.

Zeugnisse:
Fügen Sie Ihre Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse sortiert in umgekehrter chronologischer Reihenfolge bei. Starten Sie mit dem aktuellen Zwischenzeugnis oder dem Arbeitszeugnis Ihres letzten Arbeitgebers. Stehen Sie am Berufsanfang oder haben erste Berufserfahrung dann fügen Sie auch das Abschlusszeugnis Ihres höchsten Schulabschlusses bei.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail, das Anschreiben und den Lebenslauf können Sie gerne im Word-Format senden, da wir daraus Ihr Profil erstellen. Die Zeugnisse können Sie uns als PDF zusenden.

Benutzen Sie je eine Datei für Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse. Die Dateien können Sie mit folgender Bezeichnung versehen:
„Anschreiben_Maxi Musterfrau_Referenz-Nr.“
„Lebenslauf_Maxi Musterfrau_Referenz-Nr.“
„Zeugnisse_Maxi Musterfrau_Referenz-Nr.“

Im Betreff der E-Mail geben Sie die Jobbezeichnung und die Referenz-Nr. an.

Verwenden Sie für Ihre E-Mail-Bewerbung bitte die Adresse karriere@desch-personalberatung.de.